Dauerhafte Haarentfernung mit dem Laser

Ästhetik

Haarentfernung in Kaiserslautern – dauerhaft mit dem Laser

Sie träumen von dauerhaft glatter Haut, ohne Schmerzen wie beim Epilieren und ohne Nebenwirkungen? Nichts leichter als das – Haarentfernung am in Kaiserslautern macht diesen Traum zur Wirklichkeit.

Glatte, haarlose Haut ist schon lange ein Schönheitsideal. Aber nicht nur nach außen hin wirkt sie jugendlich und gepflegt – eine stoppelfreie Haut fühlt sich auch einfach toll an. Doch über Ästhetik und Wohlbefinden hinaus sind etwa enthaarte Beine ebenfalls für viele Sportler von Vorteil, wie beispielsweise für Radfahrer, Schwimmer und Läufer.

Ganz gleich, ob die Gründe für eine Haarentfernung funktionaler oder ästhetischer Natur sind, eines haben alle gemeinsam: Der Aufwand, der hinter der dauerhaften Entfernung von Körperbehaarung steckt, ist in der Regel enorm und häufig mit unangenehmen Nebenwirkungen verbunden: Während es nach dem Rasieren zu Reizungen kommen kann und die Härchen bei dieser Methode bereits nach Stunden schon wieder nachwachsen können, ist das Wachsen und Epilieren meist eine sehr schmerzhafte Angelegenheit. Als optimale Lösung bietet sich hier die Haarentfernung per Laser an, wie sie von Dr. Matthias Christ in Kaiserslautern angeboten wird.

Ablauf der Haarentfernung am Institut Medicus Kaiserslautern

Falls Sie Interesse an einer dauerhaften Haarentfernung mittels Laser haben, laden wir Sie gerne zu einem Untersuchungstermin mit Beratungsgespräch in unser in Kaiserslautern ein – denn nicht jeder Haut- und Haartyp ist für diese Behandlung geeignet: Bei sehr hellen oder grauen Haaren kann es zum Beispiel passieren, dass die Wirkung ausbleibt. Auch wer unter chronischen Erkrankungen der Haut leidet, sollte dies beim Erstgespräch nicht unerwähnt lassen. Als erfahrener Arzt kann Dr. Christ zuverlässig und professionell beurteilen, ob die Behandlung mit dem Laser möglich und erfolgsversprechend ist bzw. in welchen Fällen sie mit Risiken verbunden ist.

Gibt es nach der Voruntersuchung grünes Licht für eine Laser-Haarentfernung, können Sie gleich einen Termin am in Kaiserslautern vereinbaren. In der Zeit vor der Behandlung sollte der Patient seine Haut schonen und Belastungen durch Sonne oder Solarium vermeiden. Für Behandlungen im Gesicht ist es selbstverständlich nötig, Make-up gründlich zu entfernen. Auf Rasuren muss vor der Haarentfernung jedoch nicht verzichtet werden, ganz im Gegenteil: Während des Lasereinsatzes muss die entsprechende Stelle frei zugänglich sein. Eine Entfernung der Haare ist daher vorab sogar erforderlich. Bei der eigentlichen Behandlung wird der Laser entsprechend der individuellen Haar- und Hautstruktur des Patienten eingestellt. Die Lichtimpulse dringen durch die Hautschichten und werden bis zur Haarwurzel weitergeleitet, die durch die Einstrahlung zerstört wird. Für den Patienten ist das Ganze weitestgehend schmerzfrei.

Wie geht es nach der Behandlung weiter?

Für eine vollständige Haarentfernung vor allem größerer Hautflächen mit Laser sind mehrere Sitzungen nötig. Das erklärt sich zum einen dadurch, dass nicht immer alle Haarwurzeln auf Anhieb erreicht und zerstört werden können. Daher wachsen in der Regel bei jeder Art von Haarentfernung einige Härchen auf Dauer wieder nach. Diese können dann in einer weiteren Sitzung wieder entfernt werden. Zum anderen wachsen die einzelnen Haare in unterschiedlichen Zyklen und sind nur in bestimmten Phasen für die Lichtimpulse anfällig. Wer keine Lust mehr hat, viel Zeit in Rasur und Epilation zu investieren, sollte daher bereit sein, genug Zeit einzuplanen, um die Härchen dauerhaft bei uns in Kaiserslautern entfernen zu lassen. Je nach Haut- und Haartyp sind in den meisten Fällen fünf Sitzungen notwendig, zwischen denen jeweils eine etwa vierwöchige Pause eingelegt wird. Wer also im Sommer glatte Haut möchte, sollte bereits in Herbst und Winter mit den Behandlungen anfangen und Termine vereinbaren.

Nach der Laser-Behandlung sind keine größeren Nachsorgemaßnahmen notwendig. Auf intensive Sonnenbäder ohne ausreichenden Schutz sollte aber während des gesamten Behandlungszeitraums verzichtet werden. Ein Feuchtigkeitsgel, möglichst naturbelassen, kann der Haut nach den einzelnen Sitzungen dabei helfen, sich zu beruhigen. Entsprechende Produkte erhalten Sie in jedem Drogeriemarkt und in der Apotheke – wir beraten Sie hierzu selbstverständlich gerne.

Vereinbaren Sie einen Termin bei uns!

Dr. Matthias Christ und seine Mitarbeiter sind Ihre Ansprechpartner zum Thema Haarentfernung mit Laser in Kaiserslautern. Falls Sie vorab Fragen haben oder bereits ein persönliches Beratungsgespräch wünschen, sind wir für Sie erreichbar: telefonisch (0631 37 11 70), per E-Mail und über das Kontaktformular auf der Homepage. Selbstverständlich bemühen wir uns um eine schnelle Bearbeitung und eine zeitnahe Terminvergabe.

Lebensqualität durch Implantate

Lebensqualität durch Implantate

Implantate, also künstliche Zahnwurzeln, kommen recht nah an den Komfort eines natürlichen Zahns heran ...

Weiterlesen

Ihr Erstbesuch bei uns

Ihr Erstbesuch bei uns

Willkommen in unserer Praxis! Wenn Sie das erste Mal zu uns kommen, möchten wir Sie und Ihre medizinische Vorgeschichte genau kennenlernen ...

Weiterlesen